Bibliothek

Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt keine Empfehlung dar.
 


   

Lieben -Leben -Abschied nehmen

von Arbeitskreis Trauer

Texte und Bilder, die unser Inneres berühren, die auf ihre ganz eigene Weise Kraft, Hoffnung,Trost vermitteln können. Das Bild des Flusses mit seiner hohen Symbolkraft für den ...
>> weiterlesen



   

Mein kleines Trost- und Trauerbuch

von Susanne Bleymüller (Hrsg.)

Zeiten der Trauer sind Zeiten der Einsamkeit und des Suchens nach neuen Wegen und Zielen.

Dieses kleine Trost- und Trauerbuch mit einfühlsamen und behutsamen Texten ...
>> weiterlesen



   

Meine Trauer geht - und du bleibst

von Roland Kachler

Wie lässt sich die Beziehung zum Verstorbenen aufrechterhalten, wenn die Trauer "gegangen" ist? Diese Frage stellt sich den Hinterbliebenen gegen Ende des Trauerwegs. Roland ...
>> weiterlesen



   

Meine Trauer wird dich finden!

von Roland Kachler

Der Autor, Psychotherapeut mit Erfahrung in Trauerbegleitung, spürt nach dem Unfalltod seines 16-jährigen Sohnes, dass die Trauermodelle, zu denen er selbst seinen Patienten ...
>> weiterlesen



   

Nach innen wachsen

von Hubert Böke, Lene Thuroee Knudsen, Monika Müller

Ein Buch für alle, die den Tabubereich Sterben und Tod brechen und sich professionell oder persönlich mit dem Thema auseinandersetzen möchten, vor allem aber auch alle Menschen, ...
>> weiterlesen



   

Niemals geht man so ganz

von Mechthild Schroeter-Rupieper (Hrsg.)
Rita Effinger-Keller (Illustratorin)

»Niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier ...«, sang Trude Herr. Und alle, die um einen Menschen trauern, wissen, wie wahr das ist. Es bleiben Erinnerungen an den ...
>> weiterlesen



   

Ohne dich

von Freya von Stülpnagel

Trost, Verständnis und Hilfe beim Tod eines nahestehenden Menschen bietet die Autorin, die selbst ein Kind verloren hat, mit diesem Buch an. Als langjährige Trauerbegleiterin weiß ...
>> weiterlesen



   

Paul ist tot

von Regine Schneider

Für die meisten Frauen ist der Tod des Ehemanns ein Schock. Er erschüttert ihre Existenz. Daneben wirft er aber auch ganz alltägliche profane Fragen auf: Der alternative Bestatter ...
>> weiterlesen



   

Plötzlich allein

von Marlene Lohner

Das persönliche Schicksal der Autorin ist Ausgangspunkt dieses Buches. In ihrer Trauer nach dem Tod ihres Mannes, ihrer Auflehnung gegen die unfaßbare, plötzliche und endgültige ...
>> weiterlesen


Weitere Bücher in dieser Kategorie: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]