Meldungen



   
12.05.2022

Europäische Trauerkonferenz (EGC) 2022 - Konferenzprogramm und Frühbuchertarife

21. bis 23. September 2022 in Kopenhagen

Die erste europäische Konferenz zum Thema Trauer (EGC) findet vom 21. bis 23. September 2022 in Kopenhagen statt. Jetzt steht das vorläufige Konferenzprogramm fest:

Link ...
>> weiterlesen



   
09.05.2022

Trauer ist kein Problem, das gelöst oder bewältigt werden muss

Kene feste Zeitspanne für Trauerprozesse

Trauerprozesse verlaufen nicht linear, wie in Phasenmodellen beschrieben wird. Diese Idee ist längst in Studien widerlegt worden. Dennoch können viele Ereignisse Trauer auslösen, z.B. Umzug, Verlust des Arbeitsplatzes, Krankheit. Mit Trauer wird der ...
>> weiterlesen



   
06.05.2022

Wenn ein Elternteil stirbt und man erst in den Zwanzigern oder Dreißigern ist

Besondere Herausforderung, weil wenig andere es erlebt haben

In aller Regel gehen junge Erwachsene davon aus, dass sie ihre Eltern überleben werden. Stirbt ein Elternteil oder beide bevor sie erwachsen sind, trifft sie das hart. Millennials werden zunehmend später im Leben erwachsen, sei es aus freien Stücken ...
>> weiterlesen



   
05.05.2022

Familiengrab auch bei Sozialbestattung

Sozialgericht Karlsruhe gibt Klägerin Recht

Nach einem Urteil des Sozialgerichts Karlsruhe können bei einer Sozialbestattung die Kosten für die Verlängerung des Nutzungsrechts an einer Wahlgrabstätte übernommen werden. Die zuständige Sozialbehörde hatte dies, wie in der Regel üblich, ...
>> weiterlesen



   
20.04.2022

Das Geheimnis eines guten Lebens

Erkenntnisse eines Trauerredners

Seit einigen Jahren ist der österreichische Film- und Theaterschauspieler Carl Achleitner in Wien als Trauerredner tätig. Mehr als 2.500 Trauerreden hat er bereits gehalten. Er hat sich dafür mit dem Lebensweg der Verstorbenen befasst und mit ...
>> weiterlesen



   
06.04.2022

"Meine Asche gehört mir - Selbstbestimmt über den Tod hinaus!?"

Online-Diskussion der Grüne-Fraktion Sachsen-Anhalt

Am Dienstag, 26. April 2022 um 19 Uhr veranstaltet die Grüne-Fraktion Sachsen-Anhalt eine Online-Diskussion mit dem Titel "Meine Asche gehört mir - Selbstbestimmt über den Tod hinaus!?". Interessierte können sich unter ...
>> weiterlesen



   
24.03.2022

Neue Ausgabe des Newsletters "Trauerforschung im Fokus"

Aktuelles aus der internationalen Trauerforschung

Das Projekt "Trauerforschung im Fokus" hat den neuen Newsletter (Ausgabe 3/2022) veröffentlicht. Folgende Themen und Erkenntnisse der internationalen Trauerforschung finden Sie in der aktuellen Ausgabe:


   
22.03.2022

Trauer als "Nebenprodukt der Liebe"

Interview mit Mary-Frances O'Connor

Ian Tucker führte für den "Guardian" ein Interview mit Prof. Dr. Mary-Frances O'Connor, die an der Universität von Arizona die Themen Verlust, Trauer und Stress lehrt und erforscht. Lesen Sie hier Auszüge davon in deutscher Übersetzung:

>> weiterlesen



   
21.03.2022

Kelly Rizzo über das Gefühl zwei Monate nach dem Tod ihres Mannes

Witwe des verstorbenen Schauspielers Bob Saget

Vor zwei Monaten starb der Schauspieler Bob Saget plötzlich an den Folgen einer Kopfverletzung. Bekannt geworden war Saget durch die Serie "Full House". Alex Portée, der Autor des hier beschriebenen Artikels im Portal www.today.com, berichtet über ...
>> weiterlesen



   
11.03.2022

Jahrbuch Tod und Gesellschaft 2022

Neuerscheinung im Beltz-Verlag

Auseinandersetzungen mit Sterben, Tod und Trauer sind gesellschaftlich von permanenter Relevanz. Theoretische Zugänge und empirische Analysen zu diesem Themenfeld finden im Jahrbuch für Tod und Gesellschaft ein interdisziplinäres Forum. Neben der ...
>> weiterlesen



   
24.02.2022

Warum werden wir immer wieder von Erinnerungen heimgesucht?

Tod, Freude, Trauer, Bedauern, seelischer Schmerz

Erinnerungen können sich hartnäckig halten. Die Guten, die wir schätzen, die Schmerzhaften, die immer wieder auftauchen, je mehr wir versuchen, sie zu verdrängen, und die Bedauerlichen, die uns verfolgen. Aber ohne Erinnerungen verliert das Leben ...
>> weiterlesen



   
24.02.2022

Unternehmen denken um: Beurlaubung im Todesfall

Trauer wird zunehmend besser verstanden

Als Jess Mahs Freund im April letzten Jahres durch Selbsttötung starb, informierte sie ihr Team über den Verlust und sagte ihnen, dass sie sich zwei Tage frei nehmen würde. Über ihren Fall berichtet das Wall Street Journal. "Wie lächerlich", sagt ...
>> weiterlesen



   
18.02.2022

Studie zur Erfahrung Trauernder

Fragebogen ist online

Ein Forschungsteam der Universität in Eichstätt möchte mehr zu den Erfahrungen Trauernder wissen. Dazu dient die Studie "Wie wirkt sich die gesellschaftliche Wahrnehmung von Trauer auf trauernde Personen aus?". Mit dieser Studie möchte das ...
>> weiterlesen



   
17.02.2022

Bestattungen sind teurer geworden

Aeternitas hat Daten des Statistischen Bundesamtes ausgewertet

In den letzten fünf Jahren sind die Preise für Bestattungen in Deutschland um insgesamt mehr als zehn Prozent gestiegen. Allein 2021 betrug die Zunahme knapp drei Prozent. Insbesondere bei Dienstleistungen rund um die Bestattung müssen die Bürger ...
>> weiterlesen



   
15.02.2022

Erste Europäische Trauerkonferenz in Kopenhagen

Vom 21. bis 23. September 2022

Vom 21. bis 23. September 2022 wird in Kopenhagen die erste Europäische Trauerkonferenz (EGC) stattfinden.

Die Vision für die European Grief Conference: Das Zusammenbringen der europäischen Fachkräftegemeinschaft - Forscher, Praktiker ...
>> weiterlesen


Ältere Meldungen: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39]

Meldungen als  RSS-Feed abonnieren