Startseite |   Meldungen   |   Studie zu Verlust und Trauer seit Beginn der Corona-Pandemie


06.07.2021

Studie zu Verlust und Trauer seit Beginn der Corona-Pandemie

Fragebogen ist online


Im Rahmen eines Forschungsprojektes der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Universität Witten/Herdecke mit Unterstützung des Palliative Care Forums Freiburg und des Erzbischöflichen Seelsorgeamts Freiburg werden die Auswirkungen auf das Verlust- und Trauererleben der trauernden Angehörigen von Verstorbenen während dieser Zeit untersucht. Anliegen ist, hilfreiche und belastende Faktoren herauszuarbeiten, um die Unterstützungsangebote zu stärken und verbessern.

Hierzu wird eine Online-Befragung durchgeführt. Alle im Rahmen der Befragung anfallenden Daten werden streng vertraulich behandelt und nur in anonymisierter Form bearbeitet.

Hier der Link zur Befragung und zu weiteren Informationen:

https://limesurvey.uni-wh.de/index.php/151747?lang=de