Startseite |   Meldungen   |   Feiertage: Einige Anregungen für Trauernde


19.12.2022

Feiertage: Einige Anregungen für Trauernde

Anregungen von Jane Harris und Jimmy Edmonds vom Good Grief Projec


Unabhängig davon, ob dies Ihr erstes Weihnachtsfest nach dem Verlust ist oder ob der Verlust schon viele Jahre zurückliegt, hier finden Sie einige Anregungen von Jane Harris and Jimmy Edmonds vom Good Grief Project (thegoodgriefproject.co.uk), wie Sie während der Feiertage gut für sich sorgen können.

Gehen Sie liebevoll mit sich um

Üben Sie sich in Selbstmitgefühl. Achten Sie auf ihren Körper und Ihren Geist und erlauben Sie sich, alles zu fühlen, was Sie fühlen. Trauern macht uns menschlich - es bedeutet, dass wir geliebt haben und tief gefallen sind.

Wechselhaft In einem Moment mag es die "schönste Zeit des Jahres" sein, aber Freude und Glück können ohne Vorwarnung in Schmerz und Traurigkeit umschlagen. Geben Sie sich die Erlaubnis, diese Gefühle zu fühlen, zu leben und zu atmen, wann immer sie auftauchen - setzen Sie ihnen keine Grenzen.

Sich verbunden sein

Nehmen Sie sich an den Feiertagen Zeit, um bereits bestehende Rituale zu pflegen oder neue Traditionen zu schaffen, die das Leben der verstorbenen Person ehren und feiern. Vielleicht nehmen Sie sich die Zeit, Fotos auszutauschen oder stoßen auf die verstorbene Person an.

Seien Sie wohltätig

Ehren Sie die verstorbene Person, indem Sie ihm/ihr etwas zurückgeben. Wählen Sie eine Wohltätigkeitsorganisation, die einen Bezug zur verstorbenen Person oder seinen Interessen hat, und spenden Sie im Namen der Person.

Seien Sie sicher

Wo auch immer Sie sich an den Feiertagen befinden, welche sozialen oder religiösen Bräuche Sie auch immer befolgen, gehen Sie achtsam mit sich und anderen um. Schaffen Sie einen sicheren Raum, um zu trauern und lassen Sie Freude zu, wenn sie eintritt.