Meldungen



   
29.05.2017

Trauer verstehen und ausdrücken: "Die TrauerBox"

Neues und einzigartiges Hilfsangebot

Die TrauerBox ist ein Hilfsangebot für Menschen, die sich von einem geliebten nahestehenden Menschen verabschieden müssen. Wenn ein Mensch im Sterben liegt oder der Tod eingetreten ist, ist das für Angehörige und Freunde eine sehr schmerzliche ...
>> weiterlesen



   
08.05.2017

"Wenn Kinder sterben" - Sonntagstalk bei HR3

Sondersendung unter anderem mit Heidi Müller vom Gute-Trauer-Beirat

Der HR3-Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer befasste sich letzten Sonntag (7.5.) im Rahmen einer Sondersendung mit dem Thema "Wenn Kinder sterben". Neben einer Betroffenen, einer Palliativärztin und einer Diakonin sprach die Moderatorin auch mit Heidi ...
>> weiterlesen



   
05.05.2017

Witwer findet Trost beim Apfelkuchen backen

144 Kuchen in einem Jahr

Als Leo Kellers Frau nach 72 Ehejahren stirbt, weiß der Witwer nicht, was er machen soll. Er sieht zwei Möglichkeiten: In Leid versinken oder anfangen, etwas zu unternehmen. Er entscheidet sich für die zweite Option. Und fängt an zu backen. Erst ...
>> weiterlesen



   
03.05.2017

Suizid: Kinder und Jugendliche aus "Problem-Familien" haben größeres Risiko

Wissenschaftler fordern Blick auf soziale Faktoren

Ein internationales Forscherteam schlägt vor, beim Thema Suizid sozialen Faktoren mehr Beachtung zu schenken. Gängige familiäre Probleme können bei Kindern und Jugendlichen das Risiko erhöhen, sich als junge Erwachsene selbst zu töten. Zu den ...
>> weiterlesen



   
26.04.2017

Warum ich meinen Körper lieber der Wissenschaft spende

Keine große Beerdigung gewünscht

Ich habe einen Hirntumor und die Ärzte sagen, dass ich das Jahr 2018 nicht überleben werde. Es ist also Zeit, mich damit zu beschäftigen, was nach dem Tod mit meinem Körper geschehen soll. Als jüdischer Agnostiker habe ich mich dafür entschieden, ...
>> weiterlesen



   
21.04.2017

Wie kann man einen trauernden Arbeitskollegen unterstützen?

Mitgefühl zeigen und gemeinsam aktiv sein

Im letzten Jahr sind mein Bruder, meine Mutter, ein guter Freund und sechs weitere Angehörige gestorben. Einige Wochen nach dem Tod meines Bruders kam in mir das Gefühl von Schuld auf. Ich bemerkte auf einmal, dass ich bis dahin gar nicht wusste, ...
>> weiterlesen



   
20.04.2017

Céline Dion erlebt, was Continuing Bonds heißt

Berühmte Sängerin sucht Rat ihres verstorbenen Mannes

Wenn ein Mensch stirbt, dann endet damit sein Leben. Doch für viele Menschen, die eine ihnen nahestehende Person verloren haben, besteht die Beziehung zu der verstorbenen Person in veränderter Form weiter. So erlebt es auch die Sängerin Celine Dion, ...
>> weiterlesen



   
18.04.2017

Neuer Basistext "Organspende und Verlustverarbeitung"

Spezielle Situation stellt Trauernde vor besondere Herausforderungen

Nach Unfällen zum Beispiel gelten Mensch als hirntot und kommen eventuell als Organ- bzw. Gewebespender in Frage. Dann sind die Angehörigen nicht nur mit dem Tod der nahestehenden Bezugsperson konfrontiert, sondern sollen (mit)entscheiden, ob dem ...
>> weiterlesen



   
29.03.2017

"Wer möchte meinen Mann heiraten?"

Todkranke Frau suchte neue Partnerin für ihren Mann

Amy Krouse Rosenthal, eine US-Kinderbuchautorin, hätte so gerne weitergelebt. Doch sie weiß, dass sie sterben wird. Schon stark geschwächt schreibt sie ein Essay. Es wird zehn Tage vor ihrem Tod, am 3. März 2017, in der New York Times ...
>> weiterlesen



   
28.03.2017

"Ich möchte nicht mehr so traurig sein"

Ein Kinderbuch über Geschwistertrauer

Joy ist neun Jahre alt, als ihre Schwester durch einen Fahrradunfall ums Leben kommt. Aus der Ich-Perspektive erzählt Joy, wie sie mit der Nachricht des Todes ihrer Schwester umgeht, wie sie trauert und auf welche Weise sie die Trauer ihrer Eltern ...
>> weiterlesen



   
21.03.2017

Forschungsprojekt zur Trauer bittet um Unterstützung

Gesprächspartner aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gesucht

Für ein wissenschaftliches Projekt zum Umgang mit Friedhof und Trauer möchten zwei Soziologen an der Universität Passau (mit langjähriger Expertise zur Bestattungskultur) gerne im gesamten deutschsprachigen Raum mit Hinterbliebenen bzw. mit ...
>> weiterlesen



   
20.03.2017

Online-Präventionsprogramm für trauernde Geschwister

Hilfsangebot der Medical School Berlin

Du hast einen Bruder oder eine Schwester verloren und brauchst Hilfe, damit Du mit dem Tod besser umgehen kannst? Das Online-Programm für Trauernde Geschwister ist ein sechswöchiges Hilfsangebot, in welchem wichtige Themen wie beispielsweise Trauer, ...
>> weiterlesen



   
14.03.2017

"Trauerforschung im Fokus": Neuer Newsletter 01/2017 erschienen

Aktuelles aus der internationalen Trauerforschung

Das Projekt "Trauerforschung im Fokus" hat den neuen Newsletter (Ausgabe 1/2017) veröffentlicht. Folgende Themen und Erkenntnisse der internationalen Trauerforschung finden Sie in der aktuellen Ausgabe:


   
06.03.2017

Wenn ältere Menschen den Partner verlieren

Frauen leiden stärker als Männer unter Einsamkeit

Die Charity Organisation "Independent Age" hat in einer Studie festgestellt, dass Frauen stärker als Männer unter Einsamkeit leiden, wenn der Partner stirbt. Insgesamt wurden 2.014 Personen im Alter von 65 Jahren und mehr befragt. Dabei stellte sich ...
>> weiterlesen



   
01.03.2017

Positive Resonanz: Ausführliche Rezension zu "Trauer: Forschung und Praxis verbinden"

Buch der Beiratsmitglieder Heidi Müller und Hildgard Willmann

Die Beiratsmitglieder von www.gute-trauer.de, Heidi Müller und Hildegard Willmann, haben 2016 ein Buch veröffentlicht. Es trägt den Titel "Trauer: Forschung und Praxis verbinden. Zusammenhänge verstehen und nutzen". Es wurde als vielversprechendes ...
>> weiterlesen


Ältere Meldungen: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29]

Meldungen als  RSS-Feed abonnieren