Meldungen



   
17.03.2016

Ökologie und Nachhaltigkeit bei Bestattungen

Auch den letzten Schritt mit gutem Gewissen machen

Ökologie und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Auch die Bestattungsbranche hat den Trend erkannt und macht zunehmend mehr Angebote für ökologisch einwandfreie Bestattungen.

Anders als zum Beispiel in Großbritannien ist der Markt für ...
>> weiterlesen



   
09.03.2016

Trauer: Forschung und Praxis verbinden

Neues Buch hilft, Zusammenhänge zu verstehen und zu nutzen

Das Thema Trauer hat auch in Deutschland Konjunktur. Professionelle, die mit Trauernden zu tun haben, informieren über ihre Erfahrungen in den Medien. Vieles von diesem Wissen beeinflusst die gesellschaftlichen Vorstellungen von Trauer. Doch welchen ...
>> weiterlesen



   
07.03.2016

Tod eines Ehepartners kein Grund für Reiserücktritt

Amtsgericht München sieht keinen Anspruch auf Erstattung der Stornierungskosten

Eine akute Belastungsreaktion aufgrund der Trauer um den Partner ist nach einem Urteil des Amtsgerichts München in der Regel keine unerwartet schwere Erkrankung im Sinn der Reiserücktrittsbedingungen und gibt keinen Anspruch auf Erstattung der ...
>> weiterlesen



   
29.02.2016

Studie: Zeit lindert den Schmerz der Trauer

Universität Würzburg befasste sich mit Vorstellungen von Trauer

"Wie reagieren Menschen auf den Verlust eines geliebten Angehörigen?" Psychologen der Universität Würzburg haben diese Frage in einer Studie mit mehr als 500 Teilnehmern untersucht. Ihre Ergebnisse korrigieren einige gängige Vorstellungen vom ...
>> weiterlesen



   
10.02.2016

Tod eines Mitarbeiters: Wie Chefs reagieren müssen

Spagat schaffen zwischen Trauer und Geschäft

Die Schweizer Handelszeitung greift ein wichtiges Thema auf: Der Tod eines Mitarbeiters. "Wenn Kollegen sterben, brauchen Mitarbeiter Zeit zum Trauern. Gleichzeitig müssen die Geschäfte weiterlaufen", beschreibt die Zeitung den Kern des Problems. Im ...
>> weiterlesen



   
03.02.2016

transmortale VII: Neue Forschungen zum Thema Tod

Workshop am 27. Februar 2016 im Museum für Sepulkralkultur Kassel

Der Arbeitskreis transmortale VII der Universität Hamburg und das Museum für Sepulkralkultur veranstalten am 27. Februar in Kassel den Workshop "transmortale VII". Die Themen Sterben, Tod und Trauer rücken seit einigen Jahren immer mehr in den Fokus ...
>> weiterlesen



   
04.01.2016

Trauer um Tiere nicht unterschätzen

Verlust kann ähnlich belastend sein wie der eines Menschen

Tiere nehmen häufig ähnliche Rollen ein wie Menschen. Damit kann auch der Verlust eines Tieres ähnlich belastend sein. Wer wegen eines verstorbenen Tieres trauert, stößt jedoch häufig auf Vorbehalte.

Jedes Jahr sterben Millionen ...
>> weiterlesen



   
14.12.2015

Spätfolgen des Verlusts der Eltern als Kind

Suizidrisiko ist noch Jahrzehnte später erhöht

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über ein Studie aus Skandinavien, nach der der Tod eines Elternteils auch Jahrzehnte später noch gravierende Folgen haben könne. Je früher der Tod eintrete, desto gravierender seien diese. Die Wissenschaftler ...
>> weiterlesen



   
07.12.2015

Workshop mit Bob Neimeyer zu Trauer und der Suche nach Sinn

Februar 2016 in Bergisch Gladbach

Am 14. Februar 2016 findet in der Trauerakademie Pütz-Roth in Bergisch Gladbach der Workshop "Trauer und die Suche nach Sinn: Wiederherstellung einer fortdauernden Beziehung" mit Bob Neimeyer, einem der einflussreichsten Trauerforscher aus den USA, ...
>> weiterlesen



   
20.11.2015

Volkstrauertag: "Trauer ist erst nach dem Trauma dran"

Interview mit dem Psychologen Hansjörg Znoj bei heute.de

Anlässlich des Volkstrauertags am letzten Wochenende weist der Psychologe Hansjörg Znoj im heute.de-Interview darauf hin, dass das Besondere an kollektiver Trauer das Wir-Gefühl sei. Er erklärt, warum die Zeit für gemeinsame Trauer mit den ...
>> weiterlesen



   
16.11.2015

"Trauer: Forschung und Praxis verbinden"

Buch der Beiratsmitglieder Heidi Müller und Hildegard Willmann erscheint 2016

Im März 2016 erscheint das Buch "Trauer: Forschung und Praxis verbinden - Zusammenhänge verstehen und nutzen" von Heidi Müller und Hildegard Willmann. Beide Autorinnen sind Mitglieder des Beirats des Trauerportals www.gute-trauer.de und ...
>> weiterlesen



   
10.11.2015

"Der Schmerz soll in Watte gepackt werden"

Interview mit dem Theologen Ansgar Franz zu Trauer und Begräbnisriten

Ein Interview in der Wirtschaftswoche thematisiert die Umwälzungen in der Bestattungskultur in den Bereichen Trauer und Begräbnisriten. Darin erläutert der Theologe Ansgar Franz, Professor für Liturgiewissenschaft und Homiletik (Predigtlehre) an der ...
>> weiterlesen



   
02.11.2015

Schwarz steht mir einfach nicht

Mein Leben ohne Kai. Ein Buch über die Liebe und den Tod

Eine junge Frau verliert ihren Mann durch Krebs – und gewinnt eine einzigartige Sicht auf das Leben, die Liebe und die Zukunft. Anja und Kai sind bereits seit ihrer Jugend ein Paar, fast eine Sandkastenliebe. Das Leben scheint perfekt, sie führen ...
>> weiterlesen



   
29.10.2015

Vermeiden Trauernde durch Grübeln die Realität des Verlusts?

Ausgabe 3/2015 des Newsletters "Trauerforschung im Fokus" erschienen

Heute ist der neueste Newsletter "Trauerforschung im Fokus" erschienen. Das Projekt "Trauerforschung im Fokus" bietet schon seit fünf Jahren seinen kostenlosen Newsletter an. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Themen und Erkenntnisse der internationalen ...
>> weiterlesen



   
23.10.2015

"Friedhöfe im Südwesten - Voller Leben"

Film des SWR-Fernsehens

Ein Poet wohnt und arbeitet als Stadtschreiber in Tübingen auf dem Friedhof. Ein Physiker, der zum Gärtnermeister auf dem Waldfriedhof in Stuttgart wird. Eine Bauzeichnerin, die heute in Trier Bestatterin ist. Auf dem Alten Friedhof in Freiburg ist ...
>> weiterlesen


Ältere Meldungen: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29]

Meldungen als  RSS-Feed abonnieren