Meldungen



   
15.10.2018

Das Gefühl, einen Freund zu verlieren

Eine Frau aus den USA berichtet

"Der Freund meines Mannes ist letzte Woche verstorben. Er war 57 Jahre alt. So alt wie mein Mann.

Der Freund meines Mannes war ein netter Kerl. Wir mochten ihn, seine Frau und seine drei Kinder sehr gerne. Seit 10 Jahren hatte er ...
>> weiterlesen



   
12.10.2018

Bestattungskosten sind Sache der Erben

Die geltende Rechtslage schnell erklärt

Paragraph 1968 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) besagt wörtlich: "Der Erbe trägt die Kosten der Beerdigung des Erblassers." Wer ein Erbe ausschlägt, muss demnach die Kosten der Bestattung nicht übernehmen. Gibt es auch keine anderen Erben, trifft ...
>> weiterlesen



   
12.10.2018

Buddhismus half Onkologe im Umgang mit Patienten

Mehr Offenheit beim Thema Tod

Dr. Jonathan Page arbeitete wie immer an seinem Computer als er plötzlich das Gefühl hatte, sein Kopf würde schmelzen. "Ich konnte mich nicht mehr auf meinem Stuhl halten." Er brach zusammen und lag stundelang am Boden bevor er um Hilfe rufen ...
>> weiterlesen



   
02.10.2018

Seminar: Aufbau eines Trauercafés

Praxisbezogene Anleitung

Noch immer gibt es zu wenige Trauercafés in Deutschland. Zu begrüßen ist daher, wenn in Seminaren Anleitungen an die Hand gegeben werden, wie ein solches Trauercafé aufgebaut, angeleitet und begleitet werden kann. Ein entsprechendes Semnar bieten ...
>> weiterlesen



   
04.09.2018

Immer mehr Urnenkirchen in Deutschland

Zahl seit 2013 verdoppelt

Immer weniger Gotteshäuser werden aufgrund des Mitgliederschwundes der Kirchen für Gottesdienste benötigt. In mittlerweile 42 solchen Gebäuden wurden Kolumbarien eingerichtet, wo in speziellen Nischen Urnen mit der Asche Verstorbener beigesetzt ...
>> weiterlesen



   
28.08.2018

"Tod und Trauer ums Tier: Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!"

Studie beleuchtet Erfahrungen und den Umgang mit dem Tod von Haustieren

Die Beziehung zwischen Menschen und Tieren wandelt sich - so auch der Umgang von Herrchen und Frauchen mit dem Tod von Hund, Pferd und Hamster. Marion Schmitt aus der Arbeitsgruppe Ethik im Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie ...
>> weiterlesen



   
27.08.2018

Hessen schließt trauernde Angehörige vom Urnentransport aus

Neues Bestattungsgesetz bevorzugt stattdessen Paketdienste

Das aktuell beschlossene hessische Bestattungsgesetz untersagt es Angehörigen explizit, eine Urne selbst vom Krematorium zum Ort der Beisetzung zu befördern. So heißt es in der neuen Fassung des Paragraphen 20, Absatz 3: "Das Behältnis darf an ...
>> weiterlesen



   
27.08.2018

"Niemand möchte wirklich sterben"

Ein Schwerstkranker auf der Suche nach seinem Todestag

Der Innenarchitekt und Triathlet Aaron McQ ist 50 Jahre alt und stammt aus Seattle. Vor 5 Jahren erkrankte er an Leukämie. 2016 kam es noch schlimmer, er litt außerdem an einer seltenen Form von ALS. Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich ...
>> weiterlesen



   
16.08.2018

Kurios: Trauerautomat auf dem Züricher Friedhof

Projekt einer Designstudentin

Häufig wird beklagt, es werde in der Öffentlichkeit nicht genügend über das Thema Trauer gesprochen. Die Design-Studentin Lea Hofer möchte dazu anregen, genau dies zu tun. Zu diesem Zweck hat sie eine Anregung geschaffen, die seit ihrem Auftauchen ...
>> weiterlesen



   
15.08.2018

Orca-Weibchen trauert

Beobachtung aus dem Tierreich

Was in der Wissenschaft seit langem bekannt ist, ließ sich nun in freier Wildbahn beobachten. Ebenso wie Menschen trauern auch Säugetiere. Ein Orca-Weibchen brachte am 24. Juli ihren Nachwuchs auf die Welt. Doch das frischgeborene Tier starb kurze ...
>> weiterlesen



   
14.08.2018

"Umgang mit Krisen - Verzweifeln oder Wachsen"

Deutschlandfunk Kultur zum Thema "Resilienz"

In der Reihe "Zeitfragen" hat sich Deutschlandfunk Kultur mit dem Thema "Resilienz" befasst.

Auf der Webseite der Sendung heißt es dazu:

"Krankheiten, Probleme im Beruf, der Tod eines nahen Angehörigen - mögliche ...
>> weiterlesen



   
06.08.2018

"Mein Jahr mit dem Tod"

Geschichten vom Tod - voller Leben

Am Grab eines Freundes ist es da: Das Entsetzen darüber, dass auch das eigene Leben endlich ist. Was ist das, der Tod, dem niemand entgeht? Wird das Unvermeidliche erträglicher, wenn man ihm in die Augen sieht?

Heike Fink probiert es ...
>> weiterlesen



   
20.07.2018

Krebskranker Junge bereitet seinen eigenen Nachruf vor

"Wir sehen uns, Leute!"

Garrett Matthias aus Iowa ist fünf Jahre alt und krebskrank. Im Juni erfuhren er und seine Familie, dass die Therapien nicht anschlugen und der Krebs gestreut hatte. Es gab keine Hoffnung mehr für ihn und er starb am 6. Juli.

Doch noch ...
>> weiterlesen



   
16.07.2018

"Sterben in der Großstadt" - Frankfurter Hospiz- und Palliativtag

Vorträge, Workshops und Theater

Am 25. September von 10 bis 17 Uhr findet in Frankfurt am Main der "Frankfurter Hospiz- und Palliativtag" statt. Das Motto lautet: "Sterben in der Großstadt. Trauern - Wie geht das?".

Angeboten werden neben Vorträgen (unter anderem ...
>> weiterlesen



   
13.07.2018

Online-Umfrage zum Umgang mit Trauer

Mithilfe erbeten

Im Rahmen eines soziologischen Forschungsprojekts zur "Pluralisierung des Sepulkralen" konnten Wissenschaftler der Universität Passau unter Leitung von Dr. Thorsten Benkel bereits wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

Aktuell führen die ...
>> weiterlesen


Ältere Meldungen: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28]

Meldungen als  RSS-Feed abonnieren