Meldungen



   
17.12.2012

Die Vielfalt der heutigen Bestattungskultur und ihre Ursprünge

Buch von Barbara Happe gibt einen umfassenden und interessanten Überblick

In ihrem Buch "Der Tod gehört mir" beschreibt Barbara Happe sehr ausführlich und gleichzeitig anschaulich die Ursprünge und Hintergründe der heutigen Phänomene unserer Bestattungskultur. Ihre gründliche Analyse der jahrhundertelangen Prozesse, die ...
>> weiterlesen



   
13.12.2012

Trauerportal www.gute-trauer.de seit vier Jahren auf der Erfolgsspur

Trauer ist kein Tabuthema mehr

Das Interesse an Themen rund um Sterben, Tod und Trauer wächst. Das Internetportal www.gute-trauer.de hilft seit vier Jahren dabei, Tabus zu überwinden und Informationen richtig einzuordnen. Durch stetig steigende Nutzerzahlen sehen sich die ...
>> weiterlesen



   
05.12.2012

Neue Forschungsergebnisse zeigen: Trübsinn verleitet zu kurzsichtigen Handlungen und Entscheidungen

Die Auswirkungen von Traurigkeit auf die Entscheidungen von Menschen

Die Psychologin Jennifer Lerner und ihr Team von der Harvard University untersuchten in mehreren unabhängigen Experimenten, wie sich Traurigkeit auf die Entscheidungen von Menschen auswirkt und fanden heraus, dass traurig gestimmte Menschen zur ...
>> weiterlesen



   
04.12.2012

Hildegard Willmann im Interview mit Echo

Die Mythen der Trauerarbeit

Der am 15.10. 2012 im Wochenblatt Echo erschienene Artikel "Vergessen, verdrängen, verarbeiten" von Barbara Scherer beleuchtet die Veränderungen der Trauerkultur, zeigt Möglichkeiten der Trauerbegleitung auf und klärt über weit verbreitete ...
>> weiterlesen



   
29.11.2012

Das Hashtag #RIP

Das Hashtag #RIP ist die Abkürzung für "Rest in Peace" und bezieht sich auf jemanden der kürzlich verstorben ist. Ein Hashtag ist ein mit einer Raute gekennzeichnetes Stichwort in einer Meldung, das insbesondere bei Twitter Verwendung findet. Die ...
>> weiterlesen



   
28.11.2012

Heidi Müller im Interview in "Trauer - Leben mit dem Verlust"

Ein Radiobeitrag des SWR2

Im Rahmen der ARD Themenwoche "Leben mit dem Tod" wurde am Samstag den 24. November die Sendung "Trauer - Leben mit dem Verlust" im SWR2 ausgestrahlt.

Am Beispiel der berühmten deutschen Künstlerin Käthe Kollwitz, die die Trauer um ...
>> weiterlesen



   
21.11.2012

Die Sendung mit der Maus zum Tod

Was passiert, wenn ein Mensch stirbt?

Im Rahmen der ARD Themenwoche "Leben mit dem Tod" gab es am Sonntag eine Sondersendung der Sendung mit der Maus zum Thema. Anhand eines erfundenen Zwillingsbruders zeigt der Sprecher der Sendung, Armin Maiwald, sehr anschaulich was passiert, wenn ...
>> weiterlesen



   
14.11.2012

Hildegard Willmann im Interview

Die Bedeutung von Trauer, Trauerprozessen und sozial nicht anerkannter Trauer.

Hildegard Willmann ist Diplompsychologin, Bestatterin und Beiratsmitglied von gute-trauer.de. Auf www.katholisch.de sprach sie mit Angelika Prauß über die Bedeutung von Trauer, Trauerprozessen und sozial nicht anerkannter Trauer.

>> weiterlesen



   
08.11.2012

Vorsorgen für Lebensende und Abschied im Pflegeheim

Neue Leitfäden von Aeternitas

Vor und nach dem Tod eines Menschen im Pflegeheim kommen auf die Angehörigen zahlreiche Fragen zu. Frühzeitige Vorsorge entlastet alle Beteiligten. Aeternitas erläutert in zwei neuen Leitfäden, woran Betroffene denken und was sie regeln sollten. ...
>> weiterlesen



   
07.11.2012

ARD-Themenwoche "Leben mit dem Tod" vom 17. bis 23. November

Zahlreiche Beiträge in Fernsehen, Hörfunk und Internet setzen Schwerpunkte

Wie gehen wir mit dem Sterben und dem Tod um? Dieser Frage widmet sich die ARD vom 17. bis 23. November 2012 bundesweit im Fernsehen, im Radio und im Internet. Unter dem Motto "Leben mit dem Tod" soll die ARD-Themenwoche 2012 helfen, Sprachlosigkeit ...
>> weiterlesen



   
31.10.2012

Allerheilgen und Allerseelen

Gedenken an die Heiligen und an die Verstorbenen

Mit den Feiertagen Allerheiligen und Allerseelen beginnt wie jedes Jahr der Monat des Totengedenken, der November: Am 1. November wird mit dem katholischen Hochfest Allerheiligen, wie der Name sagt, aller Heiligen gedacht. Allen Verstorbenen ...
>> weiterlesen



   
25.10.2012

Trauernde Kinder brauchen gezielte Aufmerksamkeit

Aktueller Newsletter "Trauerforschung im Fokus" klärt auf

Wie ein Kind mit dem Verlust eines Menschen umgeht, hängt von seiner Entwicklungsphase ab. Trauerforscher fordern, dies mehr zu berücksichtigen, um kindliche Trauerprozesse besser zu verstehen und trauernden Kindern gezielter zu helfen.

>> weiterlesen



   
25.10.2012

Filmtipp: Am Ende eines viel zu kurzen Tages

Wenn Zeit kostbar ist, kann das Leben nicht warten

Wenn man 15 ist, ist das Leben per se nicht einfach. Wenn man aber 15 ist und unheilbar krebskrank, dann ist das Leben bald vorbei, noch bevor es richtig begonnen hat. Mit diesem Schicksal hadert Donald, der von seinen Eltern von einem Psychiater ...
>> weiterlesen



   
18.10.2012

Zitat der Woche von Abraham Lincoln

Am Ende sind es nicht die Jahre im Leben, die zählen, es ist das Leben in den Jahren.

(Abraham Lincoln)


>> weiterlesen



   
17.10.2012

Buchvorstellung: Warum nur, Gott?

Glaube und Zweifel nach dem Tod eines Kindes

Der Tod eines Kindes ist für die Zurückbleibenden die Katastrophe schlechthin. Alles, was bisher im Alltag und in der Deutung des Lebens galt, gilt nicht mehr. Menschen, die bisher glauben konnten, verzweifeln nun an der Allmacht und Güte Gottes, ...
>> weiterlesen


Ältere Meldungen: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28]

Meldungen als  RSS-Feed abonnieren