Meldungen



   
29.06.2012

Kinder - Trauer

Mechthild Schroeter-Rupieper über die Trauer von Kindern

Wie Kinder den Tod eines geliebten Menschen wahrnehmen hängt stark von ihrem Alter und Entwicklungsstand ab. Eltern möchten ihre Kinder häufig nicht mit Themen wie Sterben, Tod und Trauer belasten und versuchen sie so gut es geht abzuschotten.
>> weiterlesen



   
21.06.2012

Hilfreiche Aspekte von Trauerbegleitung

Die Wirksamkeit von Trauerbegleitung

Über die Wirksamkeit von Trauerbegleitung ist unter Trauerforschern in den letzten Jahren sehr kontrovers diskutiert worden. Doch was sagen die Betroffenen selbst? Ein Forscherteam hat Hinterbliebene und ihre ehrenamtlichen Trauerbegleiter nach ...
>> weiterlesen



   
25.05.2012

Buchvorstellung: Bist du jetzt ein Engel?

Mit Kindern und Jugendlichen über Leben und Tod reden

Der Untertitel des Handbuches "Bist du jetzt ein Engel?" erläutert treffsicher, worin das Anliegen von Frau Dipl.-Psych. Barbara Cramer besteht: Das Buch will Erwachsenen dabei helfen, mit Kindern und Jugendlichen unverkrampft über Sterben, Tod und ...
>> weiterlesen



   
24.05.2012

Viele Annahmen über Trauer sind falsch

Populäre Irrtümer sind weit verbreitet

Zahlreiche Annahmen über Trauer haben sich in den letzten Jahren als wissenschaftlich nicht haltbar erwiesen. Aeternitas nennt die populärsten Irrtümer.

Hinterbliebene suchen häufig nach Maßstäben für die "richtige" Art zu trauern. ...
>> weiterlesen



   
10.05.2012

Trauer und Trauerarbeit

George Bonanno im Interview

Dr. George A. Bonanno ist Professor für Klinische Psychologie an der Columbia University und Leiter des Forschungszentrums Verlust, Trauma und Emotion. Mit TVO (Ontario's public educational media organization) sprach er über den Wert von ...
>> weiterlesen



   
13.04.2012

Die passende Musik für die Trauerfeier

Wir stellen Ihnen die meistgewünschten Titel vor

Bei der Planung einer Trauerfeier kommt vermutlich irgendwann die Frage nach der passenden Musik auf. Die Musik kann je nach Auswahl entweder eine atmosphärischen Untermalung der Andacht sein oder auch ganz besonderen Erinnerungscharakter an den ...
>> weiterlesen



   
28.03.2012

Buchvorstellung: Die andere Seite der Trauer

Ein Buch von George A. Bonanno

Der Sirius Verlag hat soeben eine deutschsprachige Übersetzung des Buches von George A. Bonanno "The other side of sadness. What the new science of bereavement tells us about life after loss"* heraus gebracht.

In seiner Ankündigung ...
>> weiterlesen



   
22.03.2012

Wann wird Trauer zur Depression?

Fachleute diskutieren über Trauer als Krankheit

Laien können Symptome von Trauer und Depressionen auf den ersten Blick schwer unterscheiden. Doch auch Fachleute diskutieren, ob und wann nach einem Trauerfall eine Depression diagnostiziert werden kann. Einfluss hat das unter anderem auf Kataloge, ...
>> weiterlesen



   
08.03.2012

Abschied von Verstorbenen - Der letzte Besuch im Krankenhaus

Ratgeber von Aetenitas gibt hilfreiche Tipps

Fast die Hälfte der Bundesbürger stirbt im Krankenhaus. Die Nachricht vom Tod kommt dann häufig nicht überraschend. Dennoch geraten Hinterbliebene in eine Situation, die sie schnell überfordern kann. Aeternitas hilft mit einem Leitfaden dabei, ...
>> weiterlesen



   
02.03.2012

Pathologisierung von Trauer?

Ab wann ist Trauer krankhaft? Streit über die Trauer-Ausschluss-Klausel im neuen DSM

Ab wann ist Trauer krankhaft? Darüber streiten momentan amerikanische Experten im Hinblick auf die für 2013 geplante Ausgabe des DSM-5, des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders der American Psychatric Association (APA).
>> weiterlesen



   
23.02.2012

Wenn der Streit ums Erbe die Trauer belastet

Im Idealfall kommen sich Familienmitglieder im Trauerfall wieder näher und unterstützen sich gegenseitig bei der Bewältigung des Verlustes. Aber leider ist oft das Gegenteil der Fall: An der Aufteilung des Erbes entbrennt heftiger Streit.

>> weiterlesen



   
22.02.2012

Buchvorstellung: "Über das Sterben" - Besser vorbereiten auf eine schwierige Zeit

Gian Domenico Borasio will Angst nehmen und Hilfe geben

Der bekannte Palliativmediziner Gian Domenico Borasio aus München weiß um die Angst der Menschen vor dem Sterben. Sie ist unausgesprochen Kernthema seines Buchs, das er mit der Absicht schrieb, den Menschen die Angst vor dem Sterben, vor allem die ...
>> weiterlesen



   
09.02.2012

Gebt mir das Recht zu trauern

Vielen Betroffenen fehlen Unterstützung und Verständnis

Geltende Normen und Vorstellungen können dazu führen, dass Menschen nach einem Todesfall das Recht zu trauern abgesprochen wird. Zum Beispiel stoßen Geschiedene, die den Tod ihres früheren Ehepartners betrauern, auf wenig Verständnis. Betroffenen ...
>> weiterlesen



   
13.01.2012

"Sterben lassen: Über Entscheidungen am Ende des Lebens"

Besprechung des Buches des Palliativmediziners Ralf J. Jox

Ralf J. Jox hat das Thema Sterben in palliativer Begleitung aus der Ratgeberecke geholt und wartet mit handfesten Zahlen und mit Diagnosen auf. Er steht für qualifizierte Palliativmedizin in Deutschland und hat selbst dem Bundestagsausschuss ...
>> weiterlesen



   
22.12.2011

Ein jüdisches Gebet

Jüdisches Gebet

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;

Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;

Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des ...
>> weiterlesen


Ältere Meldungen: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28]

Meldungen als  RSS-Feed abonnieren