KONTAKT


Constanze Contudo
Zeppelinstraße 47a
14471 Potsdam
Telefon: 0331- 87 90 84 72
E-Mail: info@contudo.info
http://www.contudo.info


Constanze Contudo

Praxis für Psychotherapie
Mein Name ist Constanze Contudo.

1970 bin ich in Thüringen geboren und verbrachte dort meine frühe Kindheit. Später siedelte ich nach Potsdam um, wo ich nach einigen Jahren des "Umherwandelns" auch seit 2002 wieder lebe. Ich bin Mutter von zwei Kindern und einer Pflegetochter. Alle drei sind inzwischen fast erwachsen.

Seit einigen Jahren liegt mein Arbeitsschwerpunkt auf der Beratung und Begleitung von Menschen mit Verlusterfahrungen.

Als Trauer-Coach unterstütze ich Menschen in besonderer Weise bei der Bewältigung ihres Abschieds und ihrer Trauer während der schweren Krankheit nahe stehender Angehöriger, oder nach deren Tod.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie stehe ich Ihnen aber gern auch für andere Themen zur Verfügung, soweit sie im Rahmen meines Kompetenzbereiches liegen.

Sehr gern begleite ich Sie auf Ihrem persönlichen Weg zu sich selbst für eine kürzere oder längere Wegstrecke.

Mein Anliegen ist es, Menschen zu unterstützen den Zugang zu ihren Selbstheilungskräften wieder (neu) zu aktivieren. Daher benenne ich meine Arbeit als SelbstHeilungsAktivierung. Ich sehe mich weder als klassische Therapeutin, noch als Heilerin, sondern vielmehr als Begleiterin und Impulsgeberin für den jeweiligen Menschen auf seinem ganz individuellen Lebensweg. In meine Arbeit fließen spirituelle Ansätze genauso selbstverständlich ein wie wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden. Ich betrachte den Menschen in seiner Ganzheit und möchte ihn ermuntern, anhand der Symptome zu den Ursachen des jeweiligen Problem-Komplexes vorzudringen.

Meine Angebote erstrecken sich daher von rein kognitiven Zugangsweisen in Therapie und Beratung über Körperarbeit und Massage bis hin zu spirituellen Energiebehandlungen. Alle Teil-Angebote sind miteinander kombinierbar und werden individuell zusammengestellt.

Ich bin davon überzeugt, dass alle Menschen die nötigen Ressourcen zur Bewältigung ihrer Probleme/Aufgaben in sich selbst haben - manchmal sind sie nur "verschüttet" und können mit zeitweiliger professioneller Hilfe wieder "ausgegraben" werden.

Die benötigten Termine variieren daher auch von einer einmaligen Sitzung, bis hin zur Therapie über einen längeren Zeitraum.

Die Selbstverantwortung, die Un-Abhängigkeit und die Reflexionsbereitschaft des Klienten bilden eine zentrale Grundlage meiner Arbeit.

Angebote:

"Du bist tot - ich lebe"
Trauergruppe/Selbsthilfegruppe in Potsdam - für Hinterbliebene

"adoptiert"
Trauergruppe/Selbsthilfegruppe in Potsdam - für adoptierte Menschen

"Sternenkinder"
Trauergruppe/Selbsthilfegruppe in Potsdam - für Frauen nach einer Tot- oder Fehlgeburt

"Verwaiste Eltern"
rauergruppe/Selbsthilfegruppe für Verwaiste Eltern und Geschwister
"Seminare für Verwaiste Eltern - finden immer im Frühjahr und im Herbst statt - aktuelle Termine finden Sie unter: www.contudo.info"



Diese Gruppen sind therapeutisch angeleitete Selbsthilfegruppen.

Start nach verbindlicher Anmeldung von 5 Teilnehmern (max. 8 TN).
Die Gruppen sind geschlossene Jahresgruppen (12 Termine) und werden professionell begleitet.
Die Treffen sind 1mal im Monat für 2 Stunden in Potsdam in der Zeppelinstraße 47a.
Die Kosten betragen 25 Euro im Monat.

Sie können diese Zeit nutzen um sich mit anderen Menschen, die ähnliche Verluste zu bewältigen haben, auszutauschen. Alle Themen rund um Sterben, Tod und Trauer und Ihre individuellen Anliegen haben hier Raum. Gemeinsam erleben wir die wohltuende Stärkung einer Gruppe und begleiten uns ein Stück auf dem Weg der Trauer-Bewältigung.

Ich freue mich auf Sie!