Filmprojekt "Die Last des Unausgesprochenen" sucht Protagonisten

Filmporträt über eine männliche Person

Das Filmprojekt: "Die Last des Unausgesprochenen" an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf sucht einen männlichen Protagonisten. Auf dem Flugblatt dazu heißt es:

Welchen Schmerz haben Worte, die nie ausgesprochen werden?

In unserem künstlerischen, kurzen Filmporträt über eine Person dreht sich alles um das Gefühl der Reue und die emotionale Last der unausgesprochenen Wörter. Die Endgültigkeit des Todes verstärkt diese Last, wenn es keine Möglichkeit mehr gibt, die verpassten Chancen nachzuholen.

Gesucht: Männlicher Protagonist

Vielleicht sind es ein Leben lang aufgeschobene Liebesbekundungen, unausgesprochene Fragen an deine Eltern oder Missverständnisse, die dich beschäftigen. Es können auch Fragen sein, die dir damals, als du die Chance hattest, nicht bewusst waren und daher nie beantwortet werden können. Deine Erfahrung könnte anderen helfen, sich mit ihren eigenen unausgesprochenen Gefühlen auseinanderzusetzen.

Kontakt:

Regie: Janick Entremont
janick(at)entremont.at
+43 676 83326640